FFP3 Masken

FFP3 Atemschutzmasken eignen sich für giftige, krebserregende und radioaktive Partikel. Die Masken haben einen Abscheidegrad von 98%. Sofern die Maske ordnungsgemäss aufgesetzt wird, hält diese mindestens 98% der Partikel zurück. FFP3 Masken werden in Laboren eingesetzt, um mit Viren und Bakterien zu arbeiten. Auch bei der Holzverarbeitung werden diese Masken verwendet.

FFP steht für „Filtering Face Piece“. Die FFP Klasse ist abhängig von der Gesamtleckage und der Filtrierung von Partikelgrössen bis zu 0.6μm. Die Gesamtleckage einer Maske, setzt sich aus Undichtigkeitsstellen am Gesicht, der Leckage am Ventil (wenn vorhanden) sowie aus dem eigentlichen Filterdurchlass zusammen.

3M FFP3 Maske FFP3 von Orphila

FFP3 Masken von 3M für Ihren Schutz vor Viren und Bakterien

FFP3 Masken von ORPHILIA für Ihren Schutz vor Viren und Bakterien

Worauf sollten Sie beim Kauf von FFP3 Masken achten?

FFP3 Masken garantieren eine Filterleistung von mind. 98% von Aerosolen und Feinstaub-Partikeln bis zu einer Grösse von 0,6 μm. Der Mund- und Nasenbereich wird für einen optimalen Schutz vollständig abgedeckt. Die Schutzmasken sind nach EN 149:2001 + A1:2009 geprüft und CE 2797 oder CE 0099 zertifiziert. Achten Sie beim Kauf einer Atemschutzmaske unbedingt auf folgende Punkte:

  • Die Maske ist mit einem CE-Zeichen versehen. Dahinter steht die vierstellige Kennziffer der notifizierten Stelle (zum Beispiel: CE 2797, CE 0099).
  • Auf der Verpackung ist das CE-Zeichen mit gleicher Nummer aufgedruckt.
  • Die Normenbezeichnung EN 149:2001+A1:2009 ist ebenfalls auf der Verpackung abgedruckt.
  • Den FFP3 Masken ist eine Kopie der Konformitätserklärung beigelegt.
  • Falls das nicht der Fall ist, ist eine Internetadresse angegeben, über die die Konformitätserklärung zugänglich ist.
  • Mit der Maske ist eine Gebrauchsanleitung in einer Landessprache mitgeliefert worden.

Unsere FFP3-Schutzmasken sind alle für den Schweizer Markt zugelassen, CE-zertifiziert und getestet. Die europäische Norm ist sowohl auf der Verpackung, als auch auf der Maske aufgedruckt. 

3M FFP3 Maske FFP3 von Orphila

Unsere Produkte

Atemschutzmasken 3M FFP3 Aura 9332+ mit Ventil 10er Packung

Art.-Nr. 00100
CHF 69.00
lieferbar
1
Produktbeschreibung
[tab name='Beschrieb']

CE 2797 zertifiziert nach EN 149:2001 + A1:2009 FFP3-Atemschutzmaske für Erwachsene mit Ventil. Sie ist vorgeformt, wird jedoch flach geliefert. Die Auswölbung für Nase und Mund erleichtert das Atmen und den Tragekomfort. Sie wird mit Gummibändern hinter dem Kopf befestigt. Die Schutzmaske wird in einer Einheitsgrösse geliefert.

Dieser Schutzmaskentyp wird vom BAG empfohlen.
Zur BAG Empfehlung

FFP3 3M Masken, weiss, 10 Stück
  • Set mit 10 FFP3 3M Masken Aura 9332+ mit Ventil
  • SGS - geprüft FFP3 Maske mit Ventil CE 2797. Die Atemschutzmaske ist mit dem CE-Zeichen versehen. Die vierstellige Kennziffer ist aufgedruckt. ✅
  • CE 2797 mit Baumusterprüfung (EU Type-Examination) auf diese verweist auch die Konformitätserklärung ✅
  • Auf der Verpackung und in der Konformitätserklärung sind der gleiche Hersteller und die gleiche Firmenadresse angegeben.
  • EN 149:2001+A1:2009 ✅
  • Auf der Verpackung ist das CE-Zeichen mit derselben Nummer abgebildet ✅.
  • Die Normenbezeichnung EN 149:2001+A1:2009 ist auf der Verpackung vorhanden ✅.
  • Die Adresse eines Inverkehrbringers in der EU oder in der Schweiz ist aufgedruckt ✅.
  • EU-PSA Verordnung (EU)
    2016/425 ✅
  • Eine Kopie der Konformitätserklärung ist vorhaden. ✅
  • 10 FFP3 Masken mit Ventil je einzeln verpackt
  • Elastische Ohrschlaufen in Einheitsgrösse
  • Einwegmaske für starke Belastungen
  • Angenehm zu tragen und geruchsneutral
  • Effiziente FFP3 Filterklasse
  • Zum einmaligen Gebrauch
  • Kein Medizinprodukt im Sinne des HMG (Heilmittelgesetz)
  • Ventil zur besseren Atmung
  • Teil von Hygienekonzept
  • Herkunftsland: China

Ab Schweizer Lager (solange Vorrat)



[tab name='Zertifikate']

Alle unsere Masken sind zertifiziert und unterstehen einer protokollierten Qualitätssicherung.


Auf den Merkzettel

FFP3 Masken schützen

Geprüfte und zertifizierte Schutzmasken mit FFP3 Standard schützen sowohl den Träger, als auch das Gegenüber, vor Infektionen mit Viren und Bakterien. Diese Masken sind sowohl mit als auch ohne Atemventil erhältlich und umschliessen den Mund- und Nasenbereich besonders dicht. Das BAG (Bundesamt für Gesundheit) empfiehlt bei diesem Maskentyp eine Tragedauer von bis zu 8 Stunden.

Was sind die Vorteile und Nachteile von FFP3 Masken?

Vorteile von Atemschutzmasken Nachteile von Atemschutzmasken
Sehr hohe Schutzwirkung  Hoher Preis im Vergleich zu Typ IIR Masken
Sehr hohe Filterung schädlicher Partikel Schlichtes unauffälliges Design
Liegt eng am Gesicht an
Ungefiltert kann nicht aus- oder eindringen
Hoher Tragekomfort
Kann 8h am Stück getragen werden

Hinweis: FFP3-Schutzmasken sind Einwegprodukte, tragen Sie die Masken nicht mehrmals.

3M FFP3 Maske FFP3 von Orphila

So verwenden Sie Ihre FFP3-Maske richtig:

  1. Bedecken Sie Mund und Nase sorgfältig.
  2. Befestigen Sie die Maske mit den Ohrenschlaufen.
  3. Vermeiden Sie es, die FFP3 Maske während des Tragens zu berühren.
  4. Falls Sie sie berühren, säubern Sie Ihre Hände gründlich durch Händedesinfektionsmittel oder Hände waschen.
  5. Ersetzen Sie die Atemschutzmaske durch eine neue, saubere und trockene Maske nach circa 8 Stunden.
  6. Verwenden Sie den Mundschutz kein zweites Mal.
  7. Bewahren Sie die Maske nach dem Gebrauch keinesfalls auf.
  8. Entsorgen Sie den Atemschutz nach dem Gebrauch unverzüglich.

Jetzt online FFP3-Masken kaufen auf schutzmasken.ch

Bei uns erhalten Sie geprüfte und zertifizierte FFP3-Masken direkt ab Schweizer Lager. Somit sind Ihre Schutzmasken häufig schon am nächsten Tag bei Ihnen in der Post. Hier geht es zu unserem Shop:

3M FFP3 Maske FFP3 von Orphila