Hygienemasken

Als Hygienemasken oder auch OP-Masken bezeichnet man in der Regel eine aus mehrlagigen Vlies gefertigte Schutzmaske. Ein biegbarer Metallbügel am oberen Ende der Hygienemaske sorgt für eine gute Abdichtung im Nasenbereich. Die Befestigung erfolgt mit Gummischlaufen an den Ohren.

Eine Hygienemaske verhindert, dass Viren und Bakterien vom Träger in die Umwelt gelangen. Sie bieten dem Maskenträger allerdings nur bedingt Schutz vor einer Ansteckung.

Schutzmaske Typ IIR

Empfohlen vom BAG – Hygienemasken bieten Schutz im Alltag.

Hygieneschutzmasken sollten getragen werden, wenn der Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. Ausserdem überall dort, wo Maskenpflicht herrscht. Auch das medizinische Personal im Krankenhaus nutzt diesen Maskentyp für die tägliche Arbeit.

Zur TYP IIR Schutzmaske

Wo werden Hygienemasken verwendet?

Medizinische Hygienemasken sind in der Schweiz die am meisten verwendeten Schutzmasken. Durch Ihre blaue Aussenfarbe prägen Hygienemasken das Bild von Menschen im öffentlichen Verkehr.

Wann und Warum soll man eine Hygienemaske tragen?

Zuallererst sollten Kranke eine Hygienemaske tragen. So kann die Übertragung von Krankheitserregern auf die Umgebung reduziert werden. Hygienemasken sind nur zusammen mit den anderen Hygienemassnahmen und Verhaltensregeln sinnvoll.

Wie lange sollten Hygienemasken verwendet werden?

Medizinische OP-Masken sollten nach rund acht Stunden Tragzeit entsorgt werden oder sobald die Innenseite (weisse Seite) der Maske feucht ist. Es handelt sich bei Hygienemasken um ein Wegwerfprodukt mit kurzer Lebensdauer.

Welche Hygienemasken gibt es?

Mundschutz Typ I: Die Hygienemaske Typ I ist eine medizinische Maske und kann im Tram, Zug und im restlichen ÖV getragen werden. Die Maske schützt den Träger und dessen Umgebung vor einer Infektion mit Viren und Bakterien auch bei engem Kontakt mit Menschen und beim Einkaufen.

Jetzt Typ I Masken bestellen

Mundschutz Typ IIR: Die Typ IIR Maske kann exakt so wie die Typ I Maske angewendet werden. Diese Hygienemaske verfügt jedoch über eine höhere Filtereffizienz, so ist der Schutz vor einer Ansteckung mit Bakterien oder Viren deutlich höher. Die Typ II Hygienemasken erhalten Sie bei uns auch für Kinder.

Jetzt Typ IIR Masken bestellen

Unsere Produkte

TYP IIR Atemschutzmasken 50er Packung

Art.-Nr. 00017
CHF 7.90
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

Diese kompakte Einweg Atemschutzmaske ist nach EN 14683:2019+AC:2019 zertifiziert und TÜV Rheinland geprüft. Sie ist sehr bequem zu tragen und von sehr guter Qualität. Der 3-lagige Bereich kann mühelos ausgewölbt werden, wodurch mehr Platz für Nase und das Kinn entsteht. Diese Maske ist rechteckig. Sie wird mit Gummibändern hinter den Ohren befestigt. Sie misst ca. 175 x 95 mm.

Dieser Schutzmaskentyp wird vom BAG empfohlen.
Zur BAG Empfehlung

Atemschutzmasken, blau, 50 Stück

  • Dispenserbox mit 50 chirurgischen und medizinischen Atemschutzmasken TYP IIR
  • Atemschutzmasken TYP IIR zertifiziert nach EN 14683:2019+AC:2019
  • Elastische Ohrbügel & biegsamer Nasenbügel
  • Einheitsgrösse: ca. 17,5 * 9,5cm
  • Teil von Hygienekonzept
  • Angenehm zu tragen & geruchsneutral
  • Herkunftsland: China

Ab Schweizer Lager (solange Vorrat)

Alle unsere Masken sind zertifiziert und unterstehen einer protokollierten Qualitätssicherung.

Alle unsere Masken sind zertifiziert und unterliegen einer ordnungsgemäß zertifizierten Qualitätssicherung.

Schutzmaske_TYPIIR_TUV_Zertifikat_1

Schutzmaske_TYPIIR_TUV_Zertifikat_2

Auf den Merkzettel

Hygienemaske: Welche Seite ist aussen?

Hygienemasken sind meist zweifarbig und sollten mit der farbigen Seite nach aussen getragen werden. Die Innenseite ist weiss und nimmt Feuchtigkeit aus der Atemluft auf. Die Aussenseite der Maske ist meist blau in der Schweiz und ist feuchtigkeitsabweisend.

So verwenden Sie Ihre Hygienemaske richtig:

  1. Bedecken Sie mit der Hygienemaske sorgfältig Mund und Nase.
  2. Befestigen Sie sie gut mit den Ohrenschlaufen, damit zwischen dem Gesicht und der Hygienemaske möglichst keine Lücken bestehen.
  3. Vermeiden Sie es, die Hygienemaske zu berühren, während Sie sie tragen.
  4. Falls Sie eine gebrauchte Hygienemaske berühren, säubern Sie Ihre Hände gründlich durch Händedesinfektionsmittel oder Hände waschen.
  5. Ersetzen Sie die Hygienemaske durch eine neue, saubere und trockene Hygienemaske, sobald sie feucht wird oder nach circa 8 Stunden.
  6. Verwenden Sie Hygienemasken kein zweites Mal.
  7. Bewahren Sie sie nach dem Gebrauch keinesfalls auf.
  8. Entsorgen Sie die Maske nach dem Gebrauch unverzüglich.

Hinweis: Die Hygienemaske alleine gewährleistet keinen vollständigen Schutz. Deshalb nutzen Sie bitte Hygienemasken immer zusammen mit anderen Hygienemassnahmen zur Verringerung der Übertragung von Viren und Bakterien. Mehr dazu lesen Sie auf der Webseite des Bundesamt für Gesundheit (BAG).

Jetzt online Hygienemasken kaufen auf schutzmasken.ch

Bei uns erhalten Sie geprüfte und zertifizierte Hygienemasken direkt ab Schweizer Lager. Somit sind Ihre Schutzmasken häufig schon am nächsten Tag bei Ihnen in der Post. Hier geht es zu unserem Shop:

Jetzt Hygienemasken bestellen